Diese Seite wurde mit Google Übersetzer übersetzt

Benachrichtigung über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Vielen Dank, dass Sie HDD Broker, Inc. ("HDD Broker") für Ihre Vermittlungsbedürfnisse ausgewählt haben. Diese Benachrichtigung informiert Sie darüber, wie HDD Broker die persönlichen Daten seiner Kunden verarbeitet und welche Rechte Sie an diesen Informationen haben.

Identitäts- und Kontaktinformationen: HDD Broker ist ein in Kanada ansässiges Unternehmen mit Hauptsitz in 110-3212 Jacklin Rd, Victoria, BC V9B 0J5. Wenn Sie Fragen oder Bedenken zu den Datenschutzpraktiken von HDD Broker haben, kontaktieren Sie uns bitte unter privacy@hddbroker.be. Dies bringt Sie mit dem Team von HDD Broker und einem in der EU ansässigen Vertreter in Kontakt.

Definierte persönliche Informationen: Diese Mitteilung betrifft die Verarbeitung personenbezogener Daten. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die identifiziert werden können oder in Kombination mit anderen Informationen verwendet werden können, um eine natürliche Person zu identifizieren. Wie in dieser Bekanntmachung verwendet, sind personenbezogene Daten dieselben wie personenbezogene Daten gemäß der Definition in der Verordnung (EU) 2016/679 ("DSGVO").

Zweck der Verarbeitung: Der HDD Broker verarbeitet die persönlichen Daten seiner Kunden, um verschiedene Zwecke zu unterstützen. Die erste Kategorie von Zwecken betrifft die Erleichterung von Transaktionen und die Erbringung von Dienstleistungen. Wenn Sie Waren über HDD Broker kaufen oder unsere Dienstleistungen anfordern, werden wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um die Transaktion zu erleichtern oder die Anfrage zu erfüllen sowie andere Dienstleistungen oder Zwecke zu erleichtern, wie Sie von uns oder unseren Partnern verlangen, wie z Wartung, Garantie, Finanzierung, Leasing oder Kreditdienstleistungen. Diese Zwecke der Verarbeitung sind in der Regel notwendig, um unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber zu erfüllen.

Wir teilen auch die Informationen unserer Kunden mit unserer Muttergesellschaft und verbundenen Unternehmen, um unseren legitimen Interessen bei der Koordination von Bemühungen in Bezug auf beispielsweise die Bereitstellung von Dienstleistungen, Marketing, Unternehmensstrategie usw. zu dienen. Unsere Muttergesellschaft und Tochtergesellschaften können Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit den Bedingungen ihrer Datenschutzrichtlinien verwenden. Diese Anwendungen können beispielsweise die Überwachung und Verwaltung des Zustands von Geräten umfassen, die von diesen Unternehmen hergestellt und über HDD Broker erworben wurden, Upgrades und Produktverbesserungskommunikationen liefern, Ihre Zufriedenheit mit Ihrer Ausrüstung messen und mit Ihnen über Ihre Bedenken, Fragen und Interessen kommunizieren. Diagnosen und Reparaturen durchführen, die Produktsicherheit gewährleisten und Rückrufaktionen durchführen. Die Verwendung Ihrer persönlichen Informationen zur Durchführung von Unterstützungsdiensten, die sich auf Ihre Sicherheit und die Sicherheit von Personen beziehen, die Ihre Ausrüstung verwenden, ist zum Schutz Ihrer lebenswichtigen Interessen und der lebenswichtigen Interessen anderer erforderlich. Die Nutzung Ihrer persönlichen Informationen für andere Support-Services ist in der Regel für die legitimen Interessen unserer Muttergesellschaft und unserer Partner erforderlich, um sicherzustellen, dass sie die Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden erfüllen, auf ihre Bedenken reagieren und sicherstellen, dass ihre Ausrüstung nicht verloren geht bis heute und in gutem Zustand.

HDD Broker verwendet auch die persönlichen Daten des Kunden für Marketingzwecke, wie in der Datenschutzerklärung beschrieben. Diese Zwecke sind für das legitime Interesse von HDD Broker am Marketing für seine Kunden und die Stärkung seiner Kundenbasis notwendig.

Schließlich nutzt HDD Broker die persönlichen Daten der Kunden, um die Erstellung und den Erhalt von Zahlungen zu erleichtern, die beide für die Erfüllung der Vertragsverpflichtungen erforderlich sind. die Berichterstattung des Kreditbüros zu führen, die für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist; Analyse der Marktanteilsdatenpunkte, die für die legitimen Interessen von HDD Broker erforderlich sind, um die Art und den Stand seiner Geschäftstätigkeit besser zu verstehen und die Unternehmensstrategie zu entwickeln; und um Sicherheit zu gewährleisten und Betrug zu verhindern, was für die legitimen Interessen von HDD Broker erforderlich ist, um sich selbst und seine Kunden vor einer Vielzahl von Risiken für ihre Privatsphäre und andere Interessen zu schützen.

Empfänger Ihrer persönlichen Daten: Um die oben genannten Zwecke zu erfüllen, können bestimmte Parteien Ihre persönlichen Daten von uns erhalten. Zu den Empfängern Ihrer persönlichen Daten gehören interne Abteilungen von HDD Broker und seiner Muttergesellschaft, verbundenen Unternehmen und Geschäftspartner. Wir können Ihre persönlichen Daten auch an Drittanbieter, Inkassobüros und Behörden weitergeben.

Grenzüberschreitende Überweisungen: Ihre persönlichen Daten können grenzüberschreitenden Überweisungen unterliegen. Insbesondere können Ihre persönlichen Daten an die Zentrale von HDD Broker in Kanada, an den Hauptsitz unserer Muttergesellschaft in den USA oder an unsere verbundenen Unternehmen und / oder deren autorisierte Händler weltweit übermittelt werden. Die Europäische Kommission hat am 12. Juli 2016 einen Angemessenheitsbeschluss über die Übermittlung personenbezogener Daten an die Vereinigten Staaten von der Europäischen Union erlassen, der die rechtmäßige Übermittlung personenbezogener Daten aus der Europäischen Union in die Vereinigten Staaten vorsieht solange solche Übertragungen innerhalb des EU-US-Rahmens für den Datenschutzschild stattfinden. Die Muttergesellschaft von HDD Broker ist dabei, sich in diesem Rahmen selbst zu zertifizieren. Die Kommission hat ebenfalls eine Angemessenheitsentscheidung bezüglich der Übermittlung von personenbezogenen Daten an kommerzielle Organisationen in Kanada aus der Europäischen Union erlassen, die am 20. Dezember 2001 angenommen wurde.

Datenspeicherung: Der HDD-Broker speichert verschiedene Arten von persönlichen Informationen für verschiedene Zeiträume, abhängig von den Zwecken, für die er verarbeitet wird, und den einzigartigen Umständen Ihrer Situation. Die folgenden Kriterien werden jedoch vom HDD Broker verwendet, um diese Feststellung zu treffen: Das Vorhandensein und die Art der rechtlichen Anforderungen, denen der HDD Broker hinsichtlich der Vorratsdatenspeicherung unterliegt; die Art der Beziehung zwischen Ihnen und dem HDD-Broker; das Bestehen irgendwelcher Verträge zwischen Ihnen und HDD Broker und / oder die Existenz von Finanzierungsvereinbarungen; und die Notwendigkeit, wie von HDD Broker und seiner Muttergesellschaft festgelegt, der persönlichen Informationen, um aktuelle oder zukünftige Sicherheitskampagnen, Rückrufe, Rechtsstreitigkeiten oder alternative Streitbeilegungsverfahren oder andere legale Arbeiten zu unterstützen. In jedem Fall wird der HDD Broker Ihre persönlichen Daten so lange aufbewahren, wie es für die Zwecke der Verarbeitung gemäß den Datenschutzrichtlinien erforderlich ist.

Ihre Rechte: Die DSGVO, Artikel 15 bis 21, gewährt den betroffenen Personen eine Reihe unterschiedlicher Rechte im Hinblick auf die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten. Das Folgende soll Ihnen helfen, diese Rechte zu verstehen.

Zugriffsrecht: Hiermit können Sie Informationen zu Ihren persönlichen Daten anfordern, einschließlich der Daten, die der HDD-Broker besitzt und wie und warum er verarbeitet wird.

Recht auf Berichtigung: Falls einige oder alle persönlichen Informationen, die der HDD Broker über Sie besitzt, ungenau sind, haben Sie das Recht, diese Ungenauigkeiten korrigieren zu lassen.

Das Recht auf Löschung: In einigen Fällen haben Sie möglicherweise das Recht, anzufordern, dass der HDD Broker alle Ihre persönlichen Daten löscht, die er in seinem Besitz hat.

Recht auf Verarbeitungsbeschränkung: Sie haben das Recht, unter bestimmten Umständen zu verlangen, dass HDD Broker Ihre persönlichen Daten nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet.

Bearbeitungsrecht: Dieses Recht ist fett gedruckt, da es besonders wichtig ist. Wenn HDD Broker Ihre personenbezogenen Daten aufgrund legitimer Interessen verarbeitet oder Aufgaben im öffentlichen Interesse ausführt oder öffentliche Ämter ausübt, haben Sie das Recht, der Bearbeitung aus Gründen, die Ihre besondere Situation betreffen, zu widersprechen. In Fällen, in denen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch HDD Broker zu direkten Marketingzwecken widersprechen, wird die Verarbeitung eingestellt.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Hiermit können Sie beim HDD Broker eine Kopie Ihrer gespeicherten persönlichen Daten anfordern und diese Daten ohne Störung durch den HDD Broker an andere Personen übertragen. In einigen Fällen können Sie möglicherweise beantragen, dass der HDD-Broker Ihre persönlichen Daten in Ihrem Namen direkt an einen Dritten überträgt.

Wenn Sie diese Rechte ausüben möchten, können Sie unter Verwendung der obigen Kontaktinformationen Hilfe anfordern.

Widerruf der Einwilligung: Sofern der HDD Broker Ihre persönlichen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet, haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf Ihrer Zustimmung vor dem Widerruf beruhte.

Offenlegung von Eigentumsrechten und Informationsaustausch: HDD Broker, Inc. gehört zu 100% der Muttergesellschaft Vermeer Corporation ("Vermeer"). Der Hauptsitz von Vermeer befindet sich in den Vereinigten Staaten von Amerika, 1210 Vermeer Road East, Pella, Iowa 50219. HDD Broker und Vermeer kontrollieren und teilen gemeinsam bestimmte Daten, zu denen persönliche Daten gehören können. Diese Anordnung wird für und übereinstimmend mit den oben dargelegten Zwecken ausgeführt. Darüber hinaus haben sich HDD Broker und Vermeer bereit erklärt, im Falle einer Verletzung personenbezogener Daten zusammenzuarbeiten, um das Risiko für die betroffenen Personen zu mindern und um Anfragen bezüglich der Ausübung der Rechte der betroffenen Personen zu bearbeiten , oben beschrieben. Weitere Informationen zu Vermeers Datenschutzpraktiken finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Vermeer, die online unter https://www.vermeer.com/EM/en/N/privacy zur Verfügung gestellt werden. Sie können sich auch an den Senior Data Strategy Manager von Vermeer wenden, indem Sie eine E-Mail an privacy@hddbroker.be senden.

Beschwerde einreichen: Wenn Sie eine natürliche Person in der EU sind und zu irgendeinem Zeitpunkt der Meinung sind, dass HDD Broker eines Ihrer oben genannten Rechte verletzt hat oder wenn Sie der Meinung sind, dass HDD Broker gegen eine oder mehrere Bestimmungen der DSGVO verstößt Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Weitere Informationen über Datenschutzbehörden sind online unter https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/reform/what-are-data-protection-authorities-dpas_en en verfügbar.

Automatisierte Entscheidungsfindung: HDD Broker sieht nicht vor, dass die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten entweder Profilerstellung oder automatisierte Entscheidungsfindung unterliegen.

Zuletzt aktualisiert: 28. Juni 2018

HDD Broker verwendet Cookies und sammelt persönliche Informationen auf seinen Websites.

Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen und Cookie-Richtlinien von HDD Broker. Durch Klicken auf "Ich stimme zu" geben Sie an, dass Sie Ihre Browsereinstellungen an Ihre Präferenzen angepasst haben und der Verwendung von Cookies durch HDD Broker zustimmen.

x